News 2018

18.02.2018

Magoebaskloof C-Wurf:

Femi, Chidima, Liu, Maxwell, Asali, Savannah Rose, Chuma, Chui, Chacco

Die zehnte Woche:
Eine aufregende, ereignisreiche Woche mit vielen Emotionen: unsere Welpen ziehen um in ihr neues Zuhause.

Die Einzelvorstellungen mit 9 Wochen:

Die neunte Woche:

langsam müssen wir an den Abschied denken …
Doch zuvor wird nochmal alles gecheckt: Der Tierarzt kommt zur Untersuchung und Impfung zu uns. Anschließend werden unsere Welpen von zwei Zuchtwarten des Club E.L.S.A. genauestens begutachtet.
Der Abschied fällt sehr schwer! Allerdings wissen wir, dass alle Welpen ein gutes Zuhause bekommen und sehr liebe Welpeneltern haben werden. Und schließlich bleibt eine kleine Hündin bei uns: Frau Weiß, nun Magoebaskloof Chewe Femi, wird dafür sorgen, dass keine Langeweile aufkommt und wird unser Rudel bereichern!

Die achte Woche:

Ganz viel lieber Besuch war wieder bei uns und hat die Welpen bespaßt! Und als Mitbringsel gab es auch noch den weltbesten Magoebaskloof-Kuchen 🙂 , Danke Diana!

Ansonsten gab es Lustiges im Garten: Schnee, prima geeignet zum Spielen und Hineinspringen. Eine schöne Abwechselung. Obwohl es natürlich in der kleinen „Welpenschule“ nie langweilig wird: es waren diese Woche Spaziergänge an der Leine dran. Mama Amber war natürlich dabei. Auch gut so, denn dann muss man vor den großen Autos und anderen komischen Sachen eigentlich keine Angst bekommen.

13.01.2018

Die siebte Woche hatte auch wieder Überraschungen für unsere C-chens parat:
Autofahren (nicht schlimm, wenn Mama und Opa dabei sind) und ein Ausflug in den Wald. Ganz schön spannend … über Stock und Stein ging es. Tapfer haben sich die kleinen Muckel durch das hohe gefrorene Gras gearbeitet. Amber und Harun haben ausgelassen gespielt und die Welpen sind fleißig hinterher. Wiederholung folgt!

 

01.01.2018

Wir wünschen allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2018!

Unsere Welpen haben den Jahreswechsel entspannt verschlafen. Die Silvesterknallerei vorher und nachher war allerdings eine gute Übung: bei ihren Gartenausflügen haben sie den Krach unbeeindruckt zur Kenntnis genommen,

Draußen ist der Welpenspielplatz komplett aufgebaut: viele Umweltreize, ungewöhnliche Untergründe, etliches zum Klettern, Spielen und Spaß haben. Zum Glück ist das Wetter meistens relativ angenehm!

Bilder aus der 6. Woche:

Im Garten:

Im Welpenzimmer: