Über uns

Mein Mann und ich, Regina, leben mit unseren drei Kindern im Außengebiet einer kleinen Stadt im Oldenburger Münsterland.
Zu unserer Familie gehören selbstverständlich unsere Rhodesian Ridgebacks Harun, Dhima und Amber.
Direkt von unserem Forsthaus aus gelangen wir in Wald und Flur, die ideale Umgebung für Hundespaziergänge.
Darüber hinaus können unsere Hunde meinen Mann -von Beruf Förster- in sein Revier begleiten.

Warum wir uns für den Rhodesian Ridgeback entschieden haben?

Schon lange suchten wir nach dem für uns „optimalen“ Hund.

Er sollte groß und sportlich sein, dazu stolz, würdevoll und ausgeglichen.
Es durfte durchaus eine Herausforderung sein, ihn auszubilden, schließlich war es uns zu wenig, einfach nur einen Hund zu „haben“.
Die gesunde Anatomie, der überaus harmonische Aufbau und die Leistungsfähigkeit des Ridgeback begeistern uns, das pflegeleichte Fell nehmen wir äußerst gern als Zugabe, seine Schönheit finden wir traumhaft!

Doch am meisten sind wir stolz, solch einen charakterstarken und selbstbewussten Begleiter als Freund zu haben.
Seine Loyalität und unverbrüchliche Verbundenheit zur Familie, das Verstehen ohne Worte und die Reaktion auf einen kleinen Fingerzeig -sensibel und doch stark- , machen uns zu ganz großen Liebhabern des Rhodesian Ridgeback und ganz speziell von unseren Schätzen Harun, Dhima und Amber!
Kurz gesagt: etwas anderes als ein RR kommt uns so schnell nicht mehr ins Haus …;o)